09.07.2015 13:34 Alter: 2 yrs

France Media Monde entscheidet sich für Thum + Mahr

Nach einem umfangreichen Auswahlverfahren mit vorgeschalteter Qualifikation hat sich France Media Monde für die Lösung von Thum+Mahr und DAVID Systems für die Erneuerung des Playout Systems entschieden.


Unter dem Projektnamen „Remplacement du système de diffusion PAD“ wird Thum+Mahr als Generalunternehmer gemeinsam mit seinem Technologie Partner DAVID Systems aus München im laufenden Sendebetrieb das Kernstück des FMM Sendebetriebes erneuern.


Insgesamt werden von FMM weltweit Programme in Französisch und 12 weiteren Sprachen über FM, Kurzwelle, Mittelwelle, Kabel, über Satellit und über rfi.fr. verbreitet. FMM deckt mit dem größten Sender Netzwerk der Welt mit 157 FM Sendern in 72 Ländern und 427 Radio Verbreitungspartnern weltweit sowie über 27 Satelliten alle 5 Kontinente mit seinem Programm ab. Insgesamt erreicht FMM mit seinen Programmen 40,5 Millionen Zuhörer weltweit darunter 33 Mio in Afrika und 5 Mio in Asien, Amerika und Ozeanien.


Das Neue von Thum+Mahr und DAVID Systems entwickelte “Système de diffusion PAD“  liefert zukünftig alle Programme von RFI und MCD vollständig automatisiert, zentralisiert und durch eine adaptive Workflowengin gesteuert aus Issy le Moulineux. Gemeinsam mit den Ingenieuren von France Media Monde wird das neue System im laufenden Sendebetrieb bis Ende des Jahres durch Thum+Mahr erneuert.